Waldbröler Bürger*innen geraten ins Visier von QAnon-Bewegung

31. August 2021

Im August wurde bekannt, dass Waldbröhler Bürger*innen ins Visier extrem rechter QAnon-Bewegung gerade sind, wie die „Antifaschistische Recherche Oberberg“ mitteilte.

Die QAnon-Verschwörungsideologie basiert auf der wahnhaften Überzeugung, dass eine „zionistische“/“satanische“ weltweite Elite Kinder entführe, foltere und ermorde, um aus dem Blut ein Verjüngungsserum zu gewinnen. Gedeckt werde diese Elite von einem „Deep State“, gegen den abtrünnige Teile des US-Militär kämpfen.

Den gesamten Bericht können Sie hier einsehen

Weitere Blogbeiträge

Internationale Wochen gegen Rassismus vom 11. bis 24. März

Während der Internationalen Wochen gegen Rassismus finden deutschlandweit diverse Veranstaltungen statt, mit denen Rassismus, Ausgrenzung, Antisemitismus entgegen gewirkt wird und zugleich das Miteinander, Solidarität und Zusammenhalt in den Vordergrund gestellt...

Jugendkulturpreisverleihung fand am 27. Oktober 2023 statt

Anlässlich der Verleihung des Jugendkulturpreis am Abend des 27.10.2023 lud das Netzwerk gegen Rechts ins Lindenforum in Gummersbach ein. Schüler*innen und Lehrkräfte, Eltern, Geschwister, Freund*innen, Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung und Presse folgten dem...

Auf dem Laufenden bleiben